Dienstag, 29. März 2011

Benefit Moonbeam vs. Highbeam - Vergleich

Oben: Moonbeam Unten: Highbeam

Moonbeam - goldener Schimmer, viel dezenter als Highbeam, eher für gelbstichigen Hautton gedacht

Highbeam - silberner Schimmer mit einem kleinen Rosaeinschlag, viel kräftiger als Moonbeam, eher für rosastichigen Hautton gedacht

Insgesamt ist Highbeam auf dem Gesicht viel deutlicher zu sehen als Moonbeam finde ich. Moonbeam schimmert auch nicht so extrem, gibt aber trotzdem einen schönen Glanz ab und man muss nicht so sehr mit der Dosierung aufpassen ;) Auch glaube ich, dass Moonbeam ein wenig flüssiger ist und dadurch leichter zu verteilen.

Ich selber nutze das Benefit Moonbeam lieber, weil es wohl einfach besser zu mir und meinem Teint passt :-D

Welchen Highlighter von Benefit findet ihr schöner? Welchen tragt ihr?

Oben: Moonbeam Unten: Highbeam

4 Kommentar/e:

lasuse / petrabuzz hat gesagt…

ich habe den highbeam zuhause, wenn man ihn wirklich nur für kleine stellen zum highlighten bentutzt sieht er toll aus, also ein pünktchen unter der braue, oder über dem wangenknochen. man darf halt wirklich nur ganz wenig verwenden, sonst siehts aus als hätte man mit einer speckschwate gekuschelt. :). wenn man sonst sehr mattes make up benutzt kommts finde ich besonders gut, weil es dann dem gesicht ein bisschen tiefe gibt und einen gesunden look. weniger ist hier eindeutig mehr :)
lg suse

Sofia hat gesagt…

moonbeam <3
http://sofiabeauty.blogspot.com/

Schmuckstueck hat gesagt…

Hm, ich kann mich nicht entscheiden, welchen ich besser finde.. High Beam hatte ich schon auf den Wangen, Moon Beam noch leider nicht ;/

LG Linny

minztee hat gesagt…

@Schmuckstueck: Dann ist es ganz einfach - BEIDE! ;-D

Kommentar veröffentlichen